Sie sind hier:

Giannitsa

Nach Giannitsa Reisen:

Giannitsa - Überraschendes in der Tiefebene

Giannitsa

Die Hauptkirche in der traditionellen Stadt

Giannitsa ist die größte Stadt der Präfektur Pella. Es finden sich hier sogar noch Siedlungsreste aus dem Neolithikum (6.000 v. Chr.) am Alten Markt. Der Ort hat eine sehr lange Tradition im Tabakanbau. Im Osmanischen Reich wurden Wirtschaftsbeziehungen zu Dresden aufgebaut, weil die dortige Tabak- und Zigarettenfabrik Tabak aus Giannitsa importierte. Durch die erfolgreiche Landwirtschaft ist Giannitsa eine ziemlich reiche Stadt geworden.

Strände:

2 von 10

Der nächste Strand befindet sich bei Methoni am Beginn der Olympischen Riviera in 53 km Entfernung, ist also in einer Stunde erreichbar.

Kultur:

3 von 10

Einige Funde aus der makedonischen Hochzeit sind hier noch zu sehen sowie etliche Überreste aus osmanischer Zeit. Ansehenswert sind das Mausoleum des Gazi Evren, Moscheen und schöne neoklassizistisches Gebäude. Das Wahrzeichen der Stadt ist der osmanische Glockenturm.

Nachtleben:

5 von 10

In der Stadt gibt es sehr viele Restaurants, Cafés und Bars. Giannitsa ist das Zentrum des Nachtlebens für die ganze Umgebung.

Ausflugsmöglichkeiten:

5 von 10

Reiseziele von hier aus kann Pella sein, 14 km, also 20 Minuten entfernt oder Edessa, 38 km und damit 40 Minuten weit weg oder Veria in 50 km, also 1 Stunde Entfernung. Vergina erreicht man nach 60 km in rund 1 Stunde Fahrzeit und Thessaloniki nach 53 km, also rund 50 Minuten Fahrt. Giannitsa ist ein guter Ort für eine Zwischenübernachtung, wenn man einen Besuch in Pella plant.

Kosten vor Ort:

6 von 10

Tzatziki kostet 2,50€, Gyros Pita 2,20€ und Moussaka 7,00€. Damit ist die Stadt etwas günstiger als der griechische Durchschnitt.

Erreichbarkeit:

4 von 10

Der Flughafen Thessaloniki ist 76 km entfernt, damit in rund 1 ¼ Stunden erreichbar. Es gibt gute KTEL-Busverbindungen nach Thessaloniki. Pella und Edessa sind mit städtischen Bussen gut erreichbar.

Gesamtfazit:

4 von 10

Giannitsa ist ein kleines, ursprüngliches Städtchen, in dem es viele Geschäfte und überraschend viele Shopping-Möglichkeiten gibt.
Empfohlene Aufenthaltsdauer: 4 Stunden

Giannitsa Bildergalerie:

Die Überreste der Hauptmoschee in Giannitsa
Die Überreste der Hauptmoschee in Giannitsa
Das Wahrzeichen der Stadt Giannitsa: Der osmanische Glockenturm
Das Wahrzeichen der Stadt Giannitsa: Der osmanische Glockenturm
Das Rathaus von Giannitsa
Das Rathaus von Giannitsa
Moderne Kirche im byzantinischen Stil
Moderne Kirche im byzantinischen Stil
Der zentrale Platz in Giannitsa
Der zentrale Platz in Giannitsa
Neoklassizistisches Gebäude in Giannitsa
Neoklassizistisches Gebäude in Giannitsa

Karte Giannitsa:

Ihre Giannitsa Reise:

Urlaub bei Giannitsa: