Sie sind hier:

Agios Nikolaos - Peloponnes

Nach Agios Nikolaos Reisen:

Agios Nikolaos - Ferien in rauer Landschaft

Agios Nikolaos - Peleponnes

Kleiner Ferienort an der Küste der Mani

Das ehemalige Fischerdorf Agios Nikolaos ist heute viel touristischer geworden, hat aber seinen ursprünglichen Charakter behalten. In der rauen, felsigen Küstenlandschaft gelegen und mit den bis zu 2.400 Meter hohen Bergen des Taýgitos-Gebirges im Rücken entfaltet der Ort einen herben Charme. Agios Nikolaos liegt in der Region Mani – von Mani leitet sich das Wort „manisch“ ab. Die Maniaten sind übrigens ein sehr traditionsbewusstes Grüppchen.

Strände:

4 von 10

Südlich des Ortszentrums liegt ein kleiner Sand-Kiesstrand. Der gesamte Küstenabschnitt ist sehr felsig – beim Schwimmen bietet das ein wunderbares Panorama.

Kultur:

1 von 10

Oberhalb der Stadt können byzantinische Kirchen besichtigt werden. Von dort wird man auch mit einem herrlichen Blick auf den Golf und das Taýgitos Gebirge belohnt.

Nachtleben:

2 von 10

Traditionelle Fischtavernen, Bars und Cafés locken besonders am Hafen die Besucher an.

Ausflugsmöglichkeiten:

4 von 10

Von hier aus lohnt sich ein Ausflug nach Kalamata, der Hauptstadt der Mani. Spanennd: die berühmte Tropfsteinhöhle von Dirou mit seinen ausgeleuchteten Stalaktiten und Stalakmiten und vielen prähistorischen Funden. Auch bietet sich ein Tagessausflug nach Mystra und Olympia an. Wer die traditionellen Dörfer in der Bergwelt des Taýgitos Gebirges, die noch unberührt von Tourismus sind, kennenlernen möchte, ist hier goldrichtig. Auf der gegenüberliegenden Seite des Golfes liegt weithin sichtbar die Burg von Koroni, eine große Festungsanlage.

Kosten vor Ort:

5 von 10

Die Preise hier im Ort liegen im griechischen Mittel. Tzatziki kostet in den Restaurants ab 3,50€, Gyros Pita ab 2,00€, Moussaka ab 8,00€.

Erreichbarkeit:

3 von 10

Der nächstgelegene Flughafen liegt in Kalamata, in rund 55 km Entfernung, ist also in ca. einer Stunde Fahrtzeit zu erreichen. Nach Kalamata und Gythio verkehren häufig KTEL-Busse.

Gesamtfazit:

4 von 10

Agios Nikolaos ist für den Urlaub ein „Kann“, aber kein „Muss“. Allerdings ist der Radweg am Meer entlang zu den nördlichen Orten eine wirkliche Besonderheit mit einmaligen Ausblicken. Auch ist der Ort nicht so überlaufen wie andere an der Mani-Küste.
Empfohlene Aufenthaltsdauer 1 bis 7 Tage.

Agios Nikolaos Bildergalerie:

Der Blick von Agios Nikolaos in Richtung Süden
Der Blick von Agios Nikolaos in Richtung Süden
Ferienwohnung in Agios Nikolaos - im Hintergrund traditioneller Wohnturm
Ferienwohnung in Agios Nikolaos - im Hintergrund traditioneller Wohnturm
Blick über das Meer und den Ort Agios Nikolaos
Blick über das Meer und den Ort Agios Nikolaos
Der kleine Hafen von Agios Nikolaos
Der kleine Hafen von Agios Nikolaos
Der Blick von Agios Nikolaos in Richtung Norden
Der Blick von Agios Nikolaos in Richtung Norden

Agios Nikolaos Karte:

Ihre Agios Nikolaos Reise:

Charterflüge nach Kalamata finden Sie hier · Linienflüge nach Kalamata finden Sie hier

Urlaub in Agios Nikolaos: