Sie sind hier: Griechenland Reisetipps & Reisemagazin
Zurück zu: Reisetipps Griechenland
Allgemein: Unser Reisebüro Kontakt Ärzte der Welt Unsere Seiten Impressum AGB Datenschutz

Suchen nach:

Agia Galini - Kreta

Nach Agia Galini Reisen:

Bilder und Infos überspringen und direkt zu den Agia Galini Reiseangeboten

Zurück zur A bis Z Übersicht der griechischen Orte im Apodixi-Reisemagazin

Agia Galini auf Kreta- Flieg nicht zu hoch...

Der mythologische Abflugort Agia Galini von Ikaros und Dedalos liegt zentral im Süden Kretas. Früher ein Fischerdorf ist Agia Galini heute ein touristisches Zentrum, das aber seinem Ursprung treu geblieben ist. Der Ort ist wunderschön am Hang gelegen, der Blick über die Dächer zum Hafen und dem tiefblauen Meer hin ist unvergesslich. In romantischen kleinen Gässchen lässt es sich herrlich schlendern. Bisschen in den Boutiquen shoppen, Blumendüfte, Kaffeetrinken, Urlaub.

Abbildung: Agia Galini - Kreta - Von hier aus starteten Dedalos und Ikaros zum ersten Flug der Menschheit - so die Sage

Strände:

Der Strand ist wirklich toll, wenn auch ein Sand-Kies-Gemisch, aber sehr schön und vor allem auch kein bisschen überlaufen. Herrlich: Kleine Felsen liegen im Wasser, an denen die Kinder Krabben sammeln. Wandern, baden, Landschaft und Meer genießen und die Seele baumeln lassen!

Abbildung: 7 von 10 -

Kultur:

Das moderne Denkmal für Ikaros und Dedalos ist einen Blick wert. Zumal sie oben auf dem Felsen stehen, bereit zum Abflug – und wir mit ihnen in die Tiefe und Weite schauen.

Abbildung: 1 von 10 -

Nachtleben:

Besonders die vielen Restaurants locken mit frischem Fisch, auch in einigen Bars kann man den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Abbildung: 3 von 10 -

Ausflugsmöglichkeiten:

Von hier aus lassen sich sehr gut Tagesausflüge nach Heraklion / Knossos oder nach Rethymno unternehmen. Viele Pauschalreiseveranstalter haben diverse Ausflugsangebote im Programm.

Abbildung: 3 von 10 -

Kosten vor Ort:

Das Essen ist hier nicht nur gut, sondern auch günstig. Besonders den Fisch sollte man sich nicht entgehen lassen. Tzatziki wird in den Restaurants ab 3,00€, Gyros Pita ab 2,50€, Moussaka ab 8,00€ angeboten.

Abbildung: 6 von 10 -

Erreichbarkeit:

Der nächste Flughafen ist in Heraklion, das sind 80 km mit einer Fahrtzeit von 1,5 Stunden. KTEL-Busverbindungen gibt es nach Heraklion und Rethymno (die Café-Bar in der KTEL-Busstation gehört einem Deutschen).

Abbildung: 3 von 10 -

Gesamtfazit:

Agia Galini ist der ideale Ort für ruhebedürftige Urlauber, die mal eine Woche richtig ausspannen wollen. Er ist nicht überlaufen, die Atmosphäre ist entspannt, wegen der wunderschönen Lage möchte man so schnell nicht wieder weg.
Empfohlene Aufenthaltsdauer 2 bis 10 Tage.

Abbildung: 6 von 10 -

Agia Galini Bildergalerie:

Der Strand von Agia Galini im August
Der Strand von Agia Galini im August
Zwischen dem Zentrum von Agia Galini und dem Strand verlaufen zwei parallele Wege
Zwischen dem Zentrum von Agia Galini und dem Strand verlaufen zwei parallele Wege
Noch heute gibt es Fischer in Agia Galini
Noch heute gibt es Fischer in Agia Galini
Im europäischen Vergleich sind Liegen und Sonnenschirme in Agia Galini sehr günstig
Im europäischen Vergleich sind Liegen und Sonnenschirme in Agia Galini sehr günstig
Blick auf das Ortszentrum und den Hafen von Agia Galini
Blick auf das Ortszentrum und den Hafen von Agia Galini
Blick vom Hafen auf Agia Galini
Blick vom Hafen auf Agia Galini
Durch die kleinen Felsen unweit des Strandes eignet sich Agia Galini auch zum Schnorcheln
Durch die kleinen Felsen unweit des Strandes eignet sich Agia Galini auch zum Schnorcheln
Das Denkmal für Dedalos und Ikaros in Agia Galini
Das Denkmal für Dedalos und Ikaros in Agia Galini
Die Felsküste westlich des Hafens von Agia Galini
Die Felsküste westlich des Hafens von Agia Galini
In Agia Galini gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés
In Agia Galini gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés

Agia Galini Karte:

Ihre Agia Galini Reise:

Charterflüge nach Heraklion finden Sie hier · Linienflüge nach Heraklion finden Sie hier

Urlaub in Agia Galini:

Gehe zu: Rethymno Gouves